20180829 144917Es ist unser Bestreben, einen möglichst hohen Anteil der Spenden zum Wohle der Indígenas einzusetzen. Dies ist nur möglich dank einem grossen Einsatz der Mitglieder des Rates. Die Freiwilligkeit ist und bleibt ein Hauptmerkmal unserer Stiftung. Daher werden die Aufgaben im Rat so verteilt, dass sich die eine Hälfte mit der Realisierung der Projekte in Ecuador befasst. Während die restlichen Personen für die Arbeiten hier in der Schweiz zuständig sind. Übers Jahr werden mehrere tausend Stunden an unentgeltlicher Arbeit für die Stiftung geleistet.

 

 
Go to top