Gewinner und Verlierer des neuen Schulsystems

Viele Familien in den Gebieten in welchen wir aktiv sind, leben in grosser Armut und werden einzig und allein von den elementaren Bedürfnissen des Überlebens in Anspruch genommen. Der überwiegende Teil dieser Menschen lebt als Selbstversorger oder ist in Berufen tätig, die weitgehen von der Landwirtschaft abhängen.

Eine Verbesserung der Situation für künftige Generationen setzt die Verbesserungen des Bildungs- und Ausbildungsangebots voraus. Obschon Anstrengungen des Staates Ecuador sichtbar sind, bleibt vieles im Argen. Der aktuelle NoticiasFlash widmet sich diesem wichtigen Thema.

 

Sofort spenden

Go to top