Provinz Cotopaxi

Die Para Los Indígenas arbeitet seit 1993 in dieser Provinz, hauptsächlich in der abgelegenen Gemeinschaft von Angamarca. Unser Partner vor Ort ist der FEPP Latacunga.

Chine

1993 Kauf von Land für die Kleinbauern 
2002 Bau einer Senioren Imbiss-Stube
2004 Mobiliar für die Imbissstube
2004 - 10 Essen für Imbiss-Stube der Senioren (privat gesponsert)
2008 Bau einer Dusche mit WC für Senioren
2004  Bau eines Trinkwasser-Systems
2005 - 06 Schutz der Quellfassungen mit Aufforstung 
2005 Med. Einrichtung zur Bekämpfung der Tuberkulose

Carretera Suiza  

1994 - 2001 Bau einer 28 km langen Strasse
ab 2001 Aufforstungen zum Schutz der Carretera Suiza 

Angamarca

1994 Bau Mittelschule mit Schwerpunkt Holzverarbeitung
2000 - 01 Errichtung eines Nähateliers
2001 - 3 Renovation der Schule
2006 2 Computer für die Schule
2004 Einrichten einer Mühle
2004 Renovation von 6 Schulräumen
2005  Ausbau der Mühle
2006 Bau eines Gesundheitspostens
2011 Schutz von Wasserquellen und forstwirtschaftliche Massnahmen zum Schutz der höheren Lagen von 35 Gemeinschaften
2013 Schutz von Wasserquellen und forstwirtschaftliche Massnahmen zum Schutz der höheren Lagen von 6 Gemeinschaften

Provinz Cotopaxi

Teodasín

1997 Reparatur und Neubau von 100 Häusern (nach Erdbeben vom 28.3.1996)
2001 - 03 Bau einer Schule mit 2 Schulräumen
2004 Renovation von 2 Schulräumen
2013 - 14 Bau von 40 WC/Duschen

Pujili

1997 Reparatur und Neubau von Häusern (nach Erdbeben 28.3. 1996)

Churo Lozán

1997 Schulhaus  
2002 Einrichten einer Baumschule 

Zumbahua

1997 Finanzielle Unterstützung des Spitals  
1998 2 Mikromotoren für Spital

Guasaganda

2000 Schule für Landwirtschaft und Viehzucht     

Curi Maqui

2001 Kauf von 30 Alpacas
2003 Unterstand für Alpakas, sowie Zukauf zur Blutauffrischung
1998-2003 Förderung der Frau, Konfitüre-Fabrik, heute Käserei
2002 Baumschule

Provinz Cotopaxi

Mocata

2004 Trinkwasser-System
2005 - 7 Schutz der Quellfassung mit Aufforstung
2007 Bau einer neuen Quellfassung
2007 Genetische Verbesserung der Schafherden
2008 - 09 Bau von 35 WC/Duschenrstützung bei Umstellung auf biologischen Anbau

Ucumari

2004 Trinkwasser-System
2005 - 07 Schutz der Quellfassungen mit Bäumen
2007 Bau eines Gebäudes zur Reproduktion von Forellen

Sunikquilak

2007 Neubau eines Trinkwasser-Systems
  Aufforstung und Schutz der Quellen
  Massnahmen zur genetischen Verbesserung von Schafherden
2008 Bau eines Trinkwasser-Systems
2009 Bau von 45 WC/Duschen 

Tangango

2007 Erschliessung durch neue Strasse
2008 - 09 Einrichten von 30 biologischen Betrieben
2010 - 11  Bau von 35 WC/Duschen  

Singuna

2011 Bau von 28 WC-Duschen

In verschiedenen Gemeinschaften

2013 - 14 Küchenumbau in 40 Unterkünften der indigenen Bevölkerung in 4 Gemeinschaften (1. Etappe)
2014 - 15 Küchenumbau in 40 Unterkünften der indigenen Bevölkerung in 4 Gemeinschaften (2. Etappe)

Sofort spenden

Anmeldung Förderverein

Partner-News

El servicio de agua potable en la parroquia Baquerizo Moreno, Píllaro.....

zum  Artikel

Go to top